“passagiere eng gesetzt”

passagiere2 gedichte von wilfried schaus-sahm

ab sofort als ebook in den onlineshops der großen deutschen buchhändler wie thalia.de, weltbild.de, hugendubel.de, derclub.de, buecher.de, ebook.de und vielen mehr erhältlich.
“beredt sprachlos” betitelte marcus daniel cremer 1989 die auswahl von gedichten des studierten philosophen wilfried schaus-sahm, die er als band 1 seiner edition mdc herausbrachte. schaus-sahm, der u.a. das 1997 von ihm konzipierte internationale traumzeit-festival in duisburg leitete und aktuell das sommerton festival am niederrhein programmiert, trat seitdem in mehreren einzelausstellungen als maler, grafiker und fotograf hervor. er hat die inzwischen vergriffene gedichtsammlung nunmehr um texte erweitert, die über die jahre hinzugekommen sind. die gedichte werfen einen staunenden, mal liebevollen, mal skeptischen blick auf die dinge des alltags und die conditio humana. sie zeugen von der ungebrochenen neugier des autors und seinem bestreben, sich einen “eigenen reim” auf die welt zu machen.

veröffentlichungen:
beredt sprachlos : gedichte / von wilfried schaus-sahm, wilfried schaus-sahm,
cremer gladbeck, 1989, isbn 3927488003

christiane schlüter: hinter den worten warten die wunder, jokers augsburg 2011, isbn 978-3-86800-462-5

volker beushausen: where are we landed here …? : 10 jahre traumzeit-festival ; 1997 – 2006;
eine fotografische retrospektive, klartext-verlag essen 2006, isbn 389861543x

robert von zahn: jazz in duisburg, in: jazz in nordrhein-westfalen seit 1946, köln, emons 1999

frankfurter bibliothek. jahrbuch für das neue gedicht, brentano-gesellschaft (frankfurt / m.): gedicht und gesellschaft 2012, isbn 978-3-933800-34-3