kurt-weill-festival 2012

joachim_kuehn joachim kühn plays marie galante from kurt weill

auf anregung von wilfried schaus-sahm wird joachim kühn im rahmen des “kurt-weill-festivals 2012” kompositionen von kurt weill bearbeiten.

joachim kühn, dessen trio-einspielung von weills “dreigroschenoper” mit daniel humair (dr) und jean-francois jenny clarke (bass) bereits 1996 mit dem “preis der deutschen schallplattenkritik” ausgezeichnet wurde, hat von prof. michael kaufmann den auftrag erhalten, eine suite zu den chansons aus “marie galante” zu verfassen.

joachim kühn hat die besetzung seines quintetts für das projekt nunmehr bekannt gegeben.
joachim kühn p; rolf kühn cl; louis sclavis bcl/cl; sebastien boisseau b; ramon lopez dr
uraufführung auf der historischen bühne des bauhauses dessau; t.b.a.